Tierverrückt – so bin ich und so habe ich diese Seite genannt…

… denn hier entsteht und wächst eine Seite für genau solche Menschen – Tierverrückte eben!
Solche wie Dich – die ohne Tier einfach nicht sein können.
Solche die eine super klasse Beziehung zu ihrem Tier, oder der Mehrzahl davon haben und von den
0815-Menschen dafür für verrückt erklärt werden.
Weil solche wie wir ihr ganzes Leben auf unser Tier ausrichten. Weil das Tier, oder vielleicht sogar ganz viele davon, die mit uns leben, den obersten Stellenwert bei uns haben. Weil es nichts gibt, das wichtiger ist, als dass es unserem Tier gut geht, und dass wir so viel wie möglich Zeit mit ihm verbringen und „tierisch“ schöne Erlebnisse mit ihm haben können.

Tier zusammenTier und Mensch gehören einfach zusammen

Für uns Tierverrückte ist das völlig selbstverständlich. Für andere Menschen teilweise unverständlich.
Macht nix – hier sind wir wahrscheinlich unter uns und Du kannst hier ganz viele Informationen, Tipps und Tricks, Seelenbalsam für Tierfreunde, Hilfreiches, Lustiges, Lesenswertes, Bezauberndes, …
für echt tierverrückte Tierfreunde finden.

Tierthemen

Du findest hier allerhand Themen rund ums Tier und seinen Menschen, es geht hier also auch um Dich.
Es geht um die Beziehung zwischen Tier und Mensch, um Spiele, um Kommunikation, um Gesundheit, um Outdooraktivitäten, um Liebesbeziehungen, um gute Bücher – natürlich mit tierischen Themen, um alles was das Leben mit Tieren noch lebenswerter macht.
Ganz ehrlich – ich bin selbst schon ganz gespannt, worum es im laufe der Zeit alles gehen wird.
Wir dürfen also gemeinsam gespannt sein, was sich hier alles entwickeln wird!

Tier und Mensch im Einklang – das ist mein Bestreben!

Tiere werden oft von Menschen ausgenutzt und dabei schlecht behandelt – zum Beispiel als sogeannte Nutztiere. Aber auch im Bereich der Haustierhaltung läuft noch vieles, oft nur aus Unwissenheit, oder aber auch aus Gleichgültigkeit falsch, oder könnte zumindest noch deutlich besser sein.
Mein Bestreben ist es, dass wir Menschen den Tieren wieder den Stellenwert zuordnen, der ihnen gebührt, als gleichwertige Partner.
Tiere sind nicht minderwertig, sie sind nur anders! Und gerade in ihrer Andersartigkeit liegt ein solch großes Potenzial auch für uns Menschen verborgen, wenn wir es schaffen uns wieder unvoreingenommen auf diese wunderbaren Geschöpfe einzulassen.

Tierschutz

Der klassische Tierschutz ist wichtig und hat eine große Herausforderung übernommen, Tieren in Not zu helfen und auf rechtlicher und politischer Ebene für die Rechte der Tiere einzutreten. Mit diesem Engagement darf der Einsatz für Tiere aber nicht enden; ganz im Gegenteil sollte der Tierschutzgedanke viel früher ansetzen – im Bewusstsein der einzelnen Menschen. Nur wenn ein Bewusstseinswandel stattfindet, der uns Menschen wieder die Großartigkeit der Tiere erkennen lässt, werden wir eine tatsächliche Veränderung in unserer gesammten menschlichen Gesellschaft herbeiführen können. Ich möchte mit dieser Seite gerne einen kleinen Beitrag dazu leisten, dass dieser Bewusstseinswandel stattfinden kann.

Tier und Mensch  – eine wundervolle Symbiose!

Wenn man mal nachschaut, was auf wikipedia zum Begriff Tier zu finden ist, läuft es einem als Tierfreund direkt kalt den Rücken runter.
Tier - Herz
Wie viel mehr können Tiere doch für uns sein, wenn wir bereit sind uns voll und ganz für sie zu öffnen. Tiere können die wunderbarsten Lehrer für uns Menschen sein und wenn wir bereit sind uns darauf einzulassen, dann kann in der Beziehung zu unserem Tier ein gigantisch schöner gegenseitiger Lernprozess einsetzen, bei dem beide, Mensch und Tier in optimaler Weise voneinander profitieren. So entsteht viel mehr Nutzen, als beim so wohlbekannten Ausnutzen der Tiere. Und es entsteht eine große, intensive unbeschreiblich schöne gegenseitige Liebe!

 

Lasst Euch voll und ganz auf diese Liebe zu Euren Tieren ein und schert Euch nicht darum, was andere davon halten. Erweitert Euer Bewusstsein, geht ganz auf die Tiere ein, lernt sie auf einer tieferen Ebene kennen! Seid offen für das, was Euch die Tiere zu sagen haben, für das was Ihr von ihnen lernen könnt und ich verspreche Euch, mit dieser Einstellung, mit diesem Bewusstsein wird die Welt zu einem schöneren Ort – für Menschen und Tiere!

 

Von Herzen

Eure

Johanna Jülich